70 Jahre Treue zur Sektion Beckum

30 Mitglieder feierten 25, 40, 60 und 70 Jahre Mitgliedschaft im Alpenverein

Text und Fotos: Bernhard Emberger

Seit Jahren wächst unsere Sektion an Mitgliedern. Wir sind zuversichtlich, dieses Jahr noch das 2000. Mitglied begrüßen zu können. Aber nicht nur die Neuzugänge machen unsere Sektion stark und bunt, viele jung gebliebene Alpenfreundinnen und -freunde sind bereits Jahre und Jahrzehnte Mitglied im Alpenverein. Dieses Jahr ehrten wir auf der Mitgliederversammlung zahlreiche, treu dem Alpenverein verbundene Mitglieder mit runden Mitgliedsjubiläen.
Jeweils ein Mitglied wurde mit Urkunde und Präsent für 70 und 60 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. 13 Mitglieder sind bereits 40 Jahre im Verein und 15 Mitglieder feierten wir mit der 25-jährigen Mitgliedschaft. Manche der Jubilare bereichern den Verein nicht nur mit ihrer Mitgliedschaft, sondern bringen sich auch ehrenamtlich, wie mit der Erschließung von Klettergebieten und der Gestaltung unserer Sektionsinfo, ein.
Dr. Kurt Bomke ist ein Mitglied der ersten Stunde. Zwar nicht zur Erstgründung 1925, aber bei der Wiedergründung nach dem Krieg war Herr Dr. Bomke mit dabei. 1951 nahm die Sektion Beckum ihre Vereinstätigkeit mit 19 Bergfreunden wieder auf und Dr. Bomke unterzeichnete mit das Gründungsprotokoll. Die Ehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft war auch ein denkwürdiges Ereignis für unsere Vorstandmitglieder Thomas Roßbach und Jürgen Brexler: Beide gratulierten erstmals zu einer 70-jährigen Mitgliedschaft.
Die Jubilare lobten unser mannigfaltiges Angebot, das breit gefächert alle Alters- und Leistungsgruppen anspricht. Ein Lob, das ich gerne stellvertretend für die vielen Ehrenamtlichen entgegengenommen habe.
Unser Engagement wird nicht nur in den Sektionsgruppen gesehen, sondern auch von unseren „stillen“ Mitgliedern wahrgenommen, die die Vorteile ihrer Mitgliedschaft außerhalb der Sektionsveranstal­tungen nutzen.

Unsere Vorsitzenden Thomas Roßbach (links) und Jürgen Brexler (rechts) gratulieren Dr. Kurt Bomke zu 70 Jahren Mitgliedschaft.

Zehn Jubilare nahmen ihre Urkunde und Präsente auf der Mitgliederversammlung entgegen (eine Person fehlt auf dem Foto).