Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fahrt zu Fronleichnam in die Eifel in den Naturpark Hohes Venn

30. Mai 8:00 - 2. Juni 19:00

Text: Christian Huster, Bilder: Hotel Haus Hubertus

Liebe Berg- und Wanderfreunde,

wir fahren in den äußersten Westen unseres Landes: ins Dreiländereck Deutschland/Belgien/Luxemburg in die Region des Naturparks Hohes Venn, und zwar in den kleinen Ort Winterspelt.

Jeder, der gern gemeinschaftlich in herrlicher Natur wandert, ist herzlich zu unserer Fahrt vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2024 eingeladen.

Am Anreisetag fahren wir zunächst einen Aussetzpunkt an, von dem wir die letzten Kilometer in einer ersten Wanderung zum Hotel zurücklegen. Also bitte Wanderschuhe nicht in den Koffer packen, sondern bereithalten! Zwischendurch legen wir eine Mittagspause ein (für Verpflegung bitte selbst sorgen). Im Hotel erwartet uns eine Stärkung bei Kaffee und Kuchen.

An den folgenden zwei Tagen werden wir auf Tageswanderungen die nähere Umgebung erkunden.

Das Hohe Venn ist ein großer Naturpark und bietet viele Möglichkeiten für ausgedehnte Wanderungen durch eine abwechslungsreiche Landschaft. So zeichnet sich die Region durch große Waldgebiete, malerische Seen und Flüsse sowie weitgezogene Berghöhen aus.

Traditionell wird auch am letzten Tag zu einem Lokal gewandert, in dem wir gemeinsam unser Abschlussessen einnehmen. Hier laufen die Planungen. Anschließend machen wir uns auf die Heimreise.

Als Unterkunft haben wir das schöne 3-Sterne-Superior-Hotel „Haus Hubertus“ in Winterspelt ausgewählt. Wir wohnen in behaglich eingerichteten Zimmern (teilweise mit Balkon), welche mit Dusche/WC, Sat-TV und WLAN ausgestattet sind. Das Hotel verfügt über einen erst kürzlich eröffneten Wellnessbereich mit Saunalandschaft. Wer mag, lässt sich nach vorheriger Anmeldung verwöhnen.

Beim reichhaltigen und abwechslungsreichen Frühstücksbüfett kann sich jeder für mittags sein Lunchpaket selbst zubereiten. Auch zum Abend werden wir verwöhnt. Neben Vor- und Nachspeise werden zum Hauptgang zwei Fleischarten angeboten. Dazu Gemüse, Sättigungsbeilagen und Salate. Für Vegetarier werden entsprechende Alternativen angeboten.

Start der Viertagefahrt ist am Donnerstag, den 30. Mai (Fronleichnam) um 8 Uhr am Hindenburgplatz in Beckum, von den vorher vereinbarten Zustiegsmöglichkeiten entsprechend früher oder später.

Der genaue Preis der Tour richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Deutliche Kostensteigerungen seitens der Hotels und der Busunternehmen, die sich in erster Linie in Lohn- und Energiekosten sowie der aktuellen Inflation begründen, sind in die Preiskalkulation eingeflossen. Je Teilnehmer im Doppelzimmer mit Halbpension fallen ca. 420 € an, Einzelzimmerzuschlag 80 €. Nicht-DAV-Mitglieder zahlen einen Zuschlag von 20 €.

Nähere Informationen erteilen gern Annette Wöstmann-Stövesand (Telefon 0 25 21 / 1 39 43 oder ) oder Christian Huster (Telefon 01 72 / 5 60 68 65 oder ).

Die schriftlichen Anmeldungen (bitte die anhängende PDF-Datei runterladen und ausfüllen) sind an unsere Geschäftsstelle zu schicken oder dort abzugeben oder per Mail an Frau Wöstmann-Stövesand.

Eine dringende Bitte an alle: Vergesst bitte nicht mit der Anmeldung die Anzahlung von 50 € pro Person auf das Konto IBAN DE19 4166 0124 0127 2518 02, BIC GENODEM1LPS mit dem Vermerk: Anzahlung Winterspelt/Haus Hubertus.

Restzahlung (auf Anforderung) bis etwa Ende April 2024 erbeten.

Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende im Kreise gutgelaunter Wanderfreunde.

Euer Orgateam: Annette Wöstmann-Stövesand, Fano Morgenstern und Christian Huster

Anmeldung+Haftungsbegrenzung 2024_5-6 Internet

Details

Beginn:
30. Mai 8:00
Ende:
2. Juni 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter


Alpenverein Beckum – Annette Wöstmann-Stövesand
Telefon:
0 25 21 / 1 39 43
E-Mail:
annette.stoevesand@alpenverein-beckum.de