Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hüttentour 2020 in die Sarntaler Alpen

9. August 0:00 - 16. August 0:00

Die Hufeisen-Runde in den Sarntaler Alpen, ein Klassiker der Hüttentouren im Herzen Südtirols, bieten wir vom 9. bis 16. August an. In sieben Tagen werden wir den gesamten Gebirgszug auf gut markierten Wegen erwandern. Als Höhenweg dient er als Verbindung der Berghütten miteinander mit weniger großen Höhenunterschieden.
Die Route verläuft über alpines Gelände, vorbei an satten Wiesen und Almen, über Gipfel und Jöcher und längs wenig begangener und naturbelassener Pfade. Wir werden traumhafte Ausblicke zum Weltnaturerbe der UNESCO, den Dolomiten, zu den Zillertaler, Stubaier und Ötztaler Alpen sowie in das Ortlergebiet und in die Brenta­gruppe haben.
8 Personen können teilnehmen. Organisation: Wanderleiter Christian Huster.
Tourdaten:
9. 8.: Anreise nach Sarnthein und Übernachtung im Gasthof, Fahrzeit ca. 10 Std.
10. 8.: von Sarnthein Aufstieg zum Rittner-Horn-Haus (2.261 m), ↑ ca. 1.700 m; ↓ ca. 400 m; Gehzeit: ca. 7–8 Std. (je nach Gruppenzusammensetzung kann hier durch eine Busfahrt abgekürzt werden)
11. 8.: vom Rittner Horn zur Latzfonser-Kreuz-Hütte (2.302 m), ↑ ca. 650 m; ↓ ca. 550 m; Gehzeit ca. 7 Stunden
12. 8.: vom Latzfonser Kreuz zur Flaggerschartenhütte (2.481 m), ↑ ca. 400 m; ↓ ca. 150 m; Gehzeit: ca. 6 Stunden
13. 8.: von der Flaggerscharte zum Alpenrosenhof am Penser Joch (2.215 m), ↑ ca. 350 m; ↓ ca. 650 m; Gehzeit: ca. 7 Stunden
14. 8.: vom Penser Joch nach Weißen­burg/Sarntal zum Gasthof Rabenstein, ↑ ca. 350 m; ↓ ca. 1.200 m; Gehzeit: ca. 7 Stunden (von Weißenburg Busfahrt zum Gasthof Rabenstein möglich)
15. 8.: vom Gasthof Rabenstein zur Meraner Hütte, ↑ ca. 850 m; ↓ ca. 200 m; Gehzeit ca. 6 Stunden
16. 8.: von der Meraner Hütte Abstieg nach Sarnthein, ↑ ca. 250 m; ↓ ca. 1.100 m, Gehzeit: ca. 4 Stunden; Rückfahrt nach Beckum, Rückankunft gegen 22 Uhr
Voraussetzungen: gute Kondition, hohe Trittsicherheit (teilweise ausgesetzte Wege), Schwindelfreiheit (Strecke auch mal seilversichert), alpine Bergerfahrung, Ausdauer für Tagesetappen mit Rucksackgepäck bis zu 8 Stunden, Ausrüstung für hochalpine Wanderung.
Du bist dir nicht sicher, ob du für diese Tour die richtige Eignung mitbringst? Für diesen Fall hat der DAV die Broschüre „BergwanderCard“ herausgebracht. Abrufbar unter: https://www.alpenverein.de/Bergsport/aktiv-sein/Bergwandercard/ oder gern direkt den Wanderleiter ansprechen.
Kosten: Hin- und Rückfahrt durch PKW-Fahrgemeinschaften. Für die Übernachtung auf der Hütte fallen ca. 50 €, im Gasthof ca. 65 €/Übernachtung an (jeweils Halbpension).
Anmeldung und Informationen: Christian Huster (christian.huster(ä)alpenverein-­beckum.de, Tel.: 0172.5606865)
Nach der Anmeldung wird eine Teilnahmegebühr von 75 € pro Person erhoben. Info hierzu erfolgt nach Bestätigung der Anmeldung durch den Wanderleiter.
Einige Hüttenwirte erheben mittlerweile zur Reservierung eine Vorabzahlung von 10 €. Bei Absage wird diese u. U. als Stornogebühr einbehalten. Info hierzu nach Buchung.

Details

Beginn:
9. August 0:00
Ende:
16. August 0:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Alpenverein Beckum – Christian Huster
E-Mail:
Christian.Huster@alpenverein-beckum.de
Website:
www.alpenverein-beckum.de