Markus Lanz: Multivisions-Show „GRÖNLAND – Meine Reisen ans Ende der Welt“ am 21. November um 19 Uhr

Normalerweise interviewt er Menschen mit interessanten Geschichten. Doch seit fast 15 Jahren tauscht Markus Lanz das Fernsehstudio regelmäßig mit einer der extremsten und faszinierendsten Regionen der Welt: Grönland. Der in den Dolomiten aufgewachsene Markus Lanz scheute keine Strapazen, die derartige Expeditionen mit sich bringen. Immer wieder besuchte er die Jäger von Siorapaluk, dem nördlichsten Dorf Weiterlesen…

Live-Multivision SCHOTTLAND – Ruf der Freiheit am 26. Oktober in der Stadthalle Ahlen

Bilder: Gereon Roemer Am Dienstag, den 26. Oktober zeigt Gereon Roemer seine beeindruckende Live-Reportage um 19:30 Uhr in der Stadthalle Ahlen. Schottland – das ist mehr als nur der Name eines Landes im Norden Großbritanniens. Schottland beschreibt ein Lebensgefühl, es steht für Freiheitskampf, Naturverbundenheit und Gastfreundschaft. Die spannende Geschichte und die einzigartige Landschaft, das sind Weiterlesen…

Ein neuer Kletterturm für Beckum – Spenden Sie für neue Klettergriffe

Unser großes Projekt für 2019 ist der Ausbau unserer Kletteranlage im Phoenix-Park zu einem Zentrum des Klettersports im Münsterland. Ein neuer, 15 Meter hoher Kletterturm bietet zukünftig etwa 500 m² zusätzliche Kletterfläche. Durch die variable Gestaltung der Kletterflächen bietet der zweite Turm an rund 50 Routen neue Klettermöglichkeiten und -techniken. Der moderne Turm bietet zeitgemäße Weiterlesen…

Ein Brunnen für die Kletteranlage – endlich mit sauberen Händen grillen

Text und Fotos: Bernhard Emberger Ein Kletterseil ist ein Gebrauchsgegenstand – und zieht Dreck an. Ebenso verhält es sich mit den Klettergriffen und dem Fels. Dann heißt es wieder schwarze Hände und Dreckschmierer auf Klamotten und im Gesicht. Lange war der Wunsch vieler Kletterer zu hören, auf der Kletteranlage im Phoenix-Park auch die Hände waschen Weiterlesen…

Projekt Phoenix-Park Beckum

Weiterentwicklung unserer Kletteranlage zum DAV-Kletterzentrum Beckum Seit 1997 ist unsere Kletteranlage im Phoenix-Park in Betrieb. Damals war sie ein Vorzeigeobjekt. Nach nunmehr 20 Jahren entspricht sie aber nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik. Dies bezieht sich sowohl auf das Baumaterial Beton als auch auf die wenig variabel zu gestaltenden Wände. Gemäß dem Motto „Stillstand Weiterlesen…

Alpingruppe: Drytooling – ausprobiert

Text + Fotos: Bernd Limbach Mitte Dezember lud Lukas die Interessenten der geplanten Eisklettertour im Harz in unsere Kletteranlage im Phoenix-Park ein. Dort hatte er an der Boulderwand einen kleinen Drytooling-Parcours. Drytooling? Was ist denn das? Drytooling ist im Prinzip Eisklettern ohne Eis. Anstatt mit den Händen zu greifen, nutzt man sogenannte Eisgeräte vom Typ Weiterlesen…

Klettern auf Russisch

Text + Fotos: Margret Räcke Am Freitag, dem 24. Juni 2016 kletterten von der Tschernobyl-Initiative von Ruth Schwietert-Leonhard 16 Kinder auf unserer Kletteranlage. Nach Anlegen der Klettergurte und Einweisen der Helfer, Achterknoten, Grigri und Smart ging es los. Erst einfache Routen, dann – je nach Kondition – schwierigere Routen und – zum guten Schluss – Weiterlesen…

Die neue Wetterschutzhütte auf der Kletteranlage im Phoenix-Park

Text: Siegfried Räcke,[nbsp]Fotos: Marcel Buchmüller, Siegfried Räcke Wir Kletterer haben uns endlich einen langersehnten Wunsch erfüllt: eine Wetterschutzhütte mit einem kleinen Anbau für u. a. die Bierzeltgarnituren und Grill. Im Januar 2015 wurde auf der Vorstandssitzung das Projekt bewilligt. Die Wetterschutzhütte „Maik 40“ mit Anbau wurde ausgeguckt und der Bauantrag gestellt. Und dann ging es Weiterlesen…